hausbesuche Wir machen Hausbesuche in Berlin / Brandenburg

telefonnummer 030 - 612 911 70

Münzen aus Gold und Silber verkaufen in Berlin: Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite

Münzen aus Gold Silber verkaufen Berlin

Wie in jeder deutschen Großstadt finden Sie mittlerweile auch in Berlin Möglichkeiten, um Münzen aus Gold und Silber zu verkaufen. Überlassen Sie dabei nichts dem Zufall und entscheiden Sie sich aus Überzeugung für einen starken Partner, bei dem Sie sich auf Fairness und Transparenz verlassen können. Das Juwelier & Leihhaus Berlin ist in Spandau und Charlottenburg Ihr Partner, wenn es um den Ankauf von Münzen aus Silber und Gold geht. Wir kaufen Ihre Münzen auch dann an, wenn Sie nicht direkt in eine unserer Filialen kommen können. Hierfür bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Edelmetall per Post an uns zu schicken.

Wir nehmen uns Zeit

Beim Ankauf von Goldmünzen, Goldbarren, Silbermünzen oder Silberbarren erhalten die Verkäufer in vielen Fällen zu wenig Geld. Die Gründe dafür sind verschieden und reichen von unfair agierenden Ankäufern bis zu Fehlern, die bei der Bewertung unterlaufen. Bevor wir Ihnen, ob direkt in Berlin oder via Telefon, ein Angebot für den Ankauf Ihrer Edelmetalle unterbreiten, schauen wir uns Ihre Schätze genauestens an. Für Sie bauen wir auf modernste Techniken, die es uns ermöglichen, Gold und Silber, aber auch andere Edelmetalle wie Platin und Palladium genau zu bewerten. Erst im Anschluss erhalten Sie von uns ein faires und individuelles Angebot.

Silber und Gold unterliegen wie andere Edelmetalle mit Blick auf die Preisgestaltung erheblichen Unterschieden. Dies ist den Kursen auf den internationalen Märkten geschuldet, die sich permanent anpassen. Wir gehören zu den seriösen Ankäufern von Gold, Silber und anderen Wertgegenständen, daher ist die Analyse bei uns auch vollkommen kostenfrei für Sie. Verlassen Sie sich auf Fairness, wo sie hingehört.

Silber: Ein Edelmetall mit exzellentem Ruf

Wenn Sie Silber besitzen und dieses, ob als Silberbarren oder Silbermünzen in Berlin verkaufen möchten, haben Sie nicht nur einen kleinen Schatz, sondern auch einen Anleger-Klassiker. Geläufig ist Silber natürlich in erster Linie als Edelmetall, dass es sich hierbei allerdings auch um ein chemisches Element handelt, wissen nur die wenigsten Besitzer. In der Natur ist Silber nur selten zu finden, sodass es heute als kostbar angesehen wird. Silber, kurz ag, wurde aus dem Lateinischen von „argentum“ abgeleitet.

Obwohl Silber im Verkauf nicht einen solch hohen Preis erzielt wie Gold, hat es mit dem Edelmetall, aber auch mit Kupfer Ähnlichkeiten, die sowohl auf physikalischer als auch chemischer Ebene stattfinden. Heute wird Silber trotz optimaler Abbautechniken und entsprechenden Bemühungen nur noch vergleichsweise selten gefunden. Dabei kommt es von Natur aus beispielsweise hier vor:

  • in Form von Locken
  • in Gestalt von Kristallen
  • als Legierung
  • als Aggregate
  • als Silberze
  • als silberhaltiges Erz

Vor allem die Eigenschaften von Silber haben dazu beigetragen, dass es nun mehr seit Jahrtausenden von Menschen genutzt wird. Silber dient nicht nur der Herstellung von Silbermünzen, sondern wird beispielsweise auch für Schmuck und Besteck zur Hand genommen. Gleichzeitig finden sich heute weltweit einige Silberbarren. Neben Silbermünzen kaufen wir in Berlin auch andere Schätze aus dem Edelmetall an. So können Sie auch dann Kontakt zu uns aufnehmen, wenn Sie Silberbesteck besitzen.

Im Vergleich zu anderen Edelmetallen hat Silber einige typische Eigenschaften. So ist es ausgesprochen weich, gilt als dehnbar und kann dank seiner Flexibilität in beinahe alle beliebigen Formen gebracht werden. Darüber hinaus ist Silber für seine optimale thermische und elektrische Leitfähigkeit bekannt.

Gold: Ein lang erhoffter Schatz

Im Vergleich zu Silber gilt Gold als kostbarer und erzielt daher beim Ankauf in Berlin in der Regel auch höhere Preise. Das Elementsymbol Au wurde ursprünglich vom lateinischen Wort Aurum abgeleitet. Bis heute gibt es nur wenige Edelmetalle, die jenen Wert beim Verkauf in Berlin erzielen wie Gold. In den letzten Jahrtausenden ist Gold extrem selten geworden, sodass rund um das Edelmetall ein regelrechter Boom entstand.

Bei Gold handelt es sich um eins von insgesamt 22 Reinelementen, die es weltweit gibt. Demnach existiert an dieser Stelle immer nur ein Isotop. Gold ist in seiner reinen Form überraschend weich. Es kann beinahe problemlos mit verschiedensten Metallen legiert werden. Gold wurde schon sehr früh als wahrer Schatz angesehen und wurde für die Herstellung von Schmuck und anderen Wertgegenständen verwendet. Als Anlage ist es heute vor allem in Form von Goldbarren und Goldmünzen bekannt. Das Juwelier & Leihhaus in Berlin kauft sowohl Goldmünzen als auch Barren an. Auch Goldschmuck und Golduhren werden durch unsere Gutachter individuell bewertet und anschließend angekauft.

Nach aktuellen Schätzungen gibt es aktuell rund 20.000 Goldfundorte, an denen auch mehr oder weniger intensiv am Abbau des Edelmetalls gearbeitet wird. Jährlich gelingt es den Besitzern und Verantwortlichen mittlerweile rund 2600 Tonnen zu fördern. Seit wenigen Jahren sind die Abbauquoten rückläufig, was sich natürlich auch bei den Goldpreisen bemerkbar macht. Die geringeren Abbaumengen treiben die Preise für das Edelmetall zusätzlich in die Höhe. Südafrika nimmt noch immer eine Schlüsselposition ein. In keinem anderen Land weltweit wird heute so viel Gold gefördert wie hier. Dahinter reihen sich die USA, Australien und Russland ein. Zwar wird mittlerweile auch in Europa Gold abgebaut, allerdings sind die Mengen so gering, dass sie eigentlich nicht ins Gewicht fallen. Neben Rumänien beheimaten Bulgarien und Schweden die größten europäischen Goldvorkommen. Kleinmengen sind auch in Deutschland und Österreich bekannt.

Wenn Sie beim Silber- und Goldankauf auf Nummer sicher gehen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.

Münzen aus Gold Silber verkaufen Berlin