hausbesuche Wir machen Hausbesuche in Berlin / Brandenburg

telefonnummer 030 - 612 911 70

Diamanten Kaufguide

Bild anklicken für Vollansicht

Der Diamantenkauf: Alles auf einen Blick

Seit Jahrtausenden geht von Diamanten eine besondere Anziehungskraft aus. Sie strahlen Luxus, Reichtum und Glamour aus. Bis heute machen Diamanten Schmuck zu einer unverwechselbaren Geldanlage und Kostbarkeit. Doch auch einzelne Diamanten werden gerade in Zeiten niedriger Zinsen gern als Investition genutzt. Fachlich betrachtet haftet dem Diamant jedoch nur wenig Noblesse an. So handelt es sich bei ihm um die kubische Modifikation des Kohlenstoffs. Aus chemischer Sicht stellt der Diamant ein Mineral und damit einen natürlich vorkommenden Feststoff dar. Wussten Sie, dass der Diamant den härtesten natürlichen Stoff darstellt? Auf der Härteskala nach Mohs findet er sich bei Härte 10 wieder. Nach alter Tradition wird das Gewicht von einzelnen Diamanten immer in Karat angegeben. Ein Karat besitzt 0,2 Gramm.

So gehen Sie beim Diamantenkauf vor

Wenn Sie über den Kauf von Diamanten nachdenken, müssen Sie einen kühlen Kopf bewahren. Gehen Sie Schritt für Schritt vor, denn nur so wird es Ihnen gelingen, die für Sie edelsten Steine zu erwerben. Wichtig sind beim Diamantenkauf die vier Punkte Reinheit, Farbe, Schliff und Karat. Durch die angegebenen Karat erhalten sie wichtige Informationen zur Diamantengröße. Grundlegend steigt der Wert immer überproportional zum eigentlichen Gewicht. Ebenso wichtig ist die Reinheit. Der Wert eines Diamanten wird entscheidend durch die Anzahl der Einschlüsse bestimmt. Dabei gilt ein Diamant als umso reiner, desto weniger Einschlüsse er hat. Auch die Farbe ist wichtig. Bei der Suche nach Diamanten sollten Sie bedenken, dass es den Diamanten in 23 Farbklassen gibt. In der Klasse D findet sich dabei beispielsweise das sehr seltene hochfeine Weiß.

Code zum Platzieren auf deiner Webseite