hausbesuche Wir machen Hausbesuche in Berlin / Brandenburg

telefonnummer 030 - 612 911 70

Bernsteine verkaufen

Bernsteine verkaufen

Bernstein ist im wissenschaftlichen Sinn ein fossiles Baumharz, das älter als eine Million Jahre ist. Bernstein ist sehr leicht und schwimmt durch seine geringe Dichte im Salzwasser an der Oberfläche. Unbearbeitet sieht Bernstein völlig unspektakulär aus – geschliffen und poliert zieht er sofort die Augen des Betrachters auf sich. Schon seit Jahrtausenden wird Bernstein zu Schmuck verarbeitet, denn abgesehen von seiner einzigartigen Schönheit wird ihm eine heilende und beruhigende Wirkung zugeschrieben. In Asien steht er für Glück.

In Deutschland wird Bernstein überwiegend an der Küste gefunden und trägt deshalb auch den Beinamen „Gold der Ostsee“. Bereits 8000 v.Chr. wurde Bernstein zu Amuletten und Schnitzereien verarbeitet.

Wert von Bernstein

Der Wert von Bernstein wird nach Qualität, Farbe und Größe bemessen. Während kleine Bernsteine sehr preiswert zu haben sind, steigt der Wert bei größeren Steinen an. Außerdem spielen Angebot und Nachfrage eine große Rolle.

Bestimmt sind auch Sie schon einmal allein oder mit ihren Kindern an der Ostsee auf Bernsteinsuche gegangen. Sie haben einige Steine gefunden, die Bernstein sein könnten und haben diese aufbewahrt. Vielleicht haben Sie diese als Erinnerung in einer Schublade liegen oder Sie haben sie als Deko-Elemente verwendet. Es könnte aber sein, dass Ihre Steine durchaus einen gewissen Wert haben. Wenn Sie genau das überprüfen lassen wollen, kommen Sie zu uns! Mit unserer modernen Labortechnik können wir Ihnen schnell sagen, ob es sich bei Ihren Steinen weiterhin um nette Erinnerungsstücke handeln wird oder ob Sie diese zu einem guten Preis verkaufen können.

Aussehen von Bernstein

Wenn man an Bernstein denkt, wird man meistens einen cognacfarbenen und durchsichtigen Stein vor sich sehen. Bernsteine können aber fast weiß sein, in Gelb- und Orangetönen auftreten oder aber rot und dunkelbraun aussehen. Es gibt sogar Bernsteinarten, die tiefschwarz sind. Faszinierend ist es immer wieder, wenn man im Bernstein so genannte „Einschlüsse“ entdeckt. Dabei kann es sich um Pflanzenreste, kleine Insekten oder sogar Spinnen und Käfer handeln, die so gut erhalten sind, dass man jedes Detail erkennen kann.

Wie funktioniert der Ankauf?

Sie haben kleine oder größere unbehandelte Fundsteine, von denen Sie vermuten, dass es sich um Bernstein handeln könnte? Kommen Sie damit gern in unser Geschäft und wir können Ihnen in kurzer Zeit sagen, ob es sich dabei um Bernstein handelt und was dieser wert sein könnte.

Wir haben durchaus auch Interesse am Ankauf von Bernsteinschmuck, wobei es sehr häufig vorkommt, dass unsere Kunden denken, dass Sie ein Schmuckstück aus echtem Bernstein mitbringen und es sich dabei nur um ein sehr preiswertes Imitat handelt. Für den Laien ist das kaum zu unterscheiden. Derzeit haben wir ein besonderes Interesse an butterscotchfarbenen oder gelben Bernsteinen.

Ihre Möglichkeiten mit Bernstein

Natürlich können Sie Bernstein (in Rohform oder poliert und geschliffen) bei uns verkaufen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass unsere Goldschmiede daraus ein Schmuckstück nach Ihren Entwürfen fertigen. Sie hätten dann ein Unikat, das niemand anderes außer Ihnen im Besitz hat. Die Anfertigung von Schmuckstücken kostet kein Vermögen. Kommen Sie mit Ihren Ideen und Entwürfen zu uns und wir beraten Sie. Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass Sie sich vorab telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung setzen und einen Termin zum persönlichen Beratungsgespräch vereinbaren.